Kartendrucker FAQ

FAQ

  • Tipps und Tricks für Ihr Drucksystem.
  • Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch weiter.
  • Kostenfreie technische Überprüfung Ihres Kartendruckers!

Support anfragen

Wie häufig muss ich meinen Kartendrucker reinigen?

Die meisten Hersteller empfehlen eine Reinigung alle 1.000 Drucke. Bei manchen Herstellern (z.B. Evolis) ist eine Reinigung alle 1.000 Karten sogar Pflicht, da sonst die Garantie auf den Druckkopf verfällt. Abhängig von der Arbeitsumgebung kann eine Reinigung auch bereits vor Erreichen der 1.000 Drucke notwendig werden. Ihr Kartendrucker wird eine entsprechende Meldung anzeigen, wenn das voreingestellte Interval erreicht ist. Spätestens dann oder wenn die Druckqualität nachlässt und/oder fleckig wird, sollte eine Reinigung mit dem entsprechenden für Ihr Drucker-Modell geeigneten Reinigungszubehör durchgeführt werden. Welches Reinigungsmaterial Sie für Ihren Kartendrucker benötigen, erfahren Sie direkt beim cardcon Team.

Wie kann ich zwischen einfarbigem und mehrfarbigem Druck wechseln?

Wenn Sie einen Plastikkartendrucker im Einsatz haben, der für farbigen Druck geeignet ist, können Sie ein Vierfarb-Farbband einlegen um Plastikkarten mehrfarbig zu bedrucken. Für monochromen (einfarbigen) Druck verwenden Sie ein entsprechendes Monochrom-Farbband. Diese sind für viele Modelle auch in Sonderfarben wie etwa Silber oder Gold erhältlich. Farbbänder für Ihren Kartendrucker erhalten Sie bei uns. Gerne beraten wir Sie auch vorab hinsichtlich der verfügbaren Farbbänder für Ihren Plastikkartendrucker.

Mit welchen Programmen kann ich meine Plastikkarten gestalten?

Prinzipiell können Sie das Layout Ihrer Plastikkarten in jedem beliebigen Programm erstellen. In den meisten Programmen ist die formatspezifische Erstellung jedoch eher umständlich und unkomfortabel. Idealerweise verwenden Sie eine spezielle Kartensoftware, die Ihnen einfache Kartengestaltung und die direkte Ansteuerung des Kartendruckers ermöglicht. Die cardPresso Kartensoftware ist in verschiedenen Editionen erhältlich und deckt von der simplen und benutzerfreundlichen Kartengestaltung und dem Einzelkartendruck bis zur Kodierung Ihrer Technologiekarten die gesamte Bandbreite an Anforderungen ab. Alle cardPresso Editionen erhalten Sie selbstverständlich bei uns. Wir sind Ihnen gerne behilflich bei der Wahl der für Sie passenden Edition.

cardPresso Software ist auch kompatibel mit Mac-Betriebssystemen.

Mit welchen Programmen kann ich meinen Plastikkartendrucker ansteuern?

Prinzipiell können Kartendrucker aus jeder windowsbasierten Applikation angesteuert werden. Für die Layouterstellung empfehlen wir Ihnen jedoch eine spezielle Kartensoftware, die die Kartengestaltung erheblich einfacher und komfortabler macht. Bei uns erhalten Sie hierfür die Software-Lösungen aus dem Hause cardPresso. Die verschiedenen Editionen der cardPresso Software reichen von reiner Gestaltung und Druckersteuerung über automatisierten Seriendruck bis zur Kodierung von Technologiekarten. Gerne beraten wir Sie – unverbindlich und kostenfrei-, welche Edition für Ihre Anforderungen die richtige ist.

Kann ich Kartendrucker auch leihen?

Bei uns erhalten Sie Kartendrucker auch zur Miete. Wenn Sie sich dafür interessieren einen Kartendrucker zu leihen, sprechen Sie uns gerne an. Wir informieren Sie unverbindlich über unsere aktuell zur Miete verfügbaren Kartendrucker-Modelle.

Mit welchen Betriebssystemen sind die Kartendrucker kompatibel?

Je nach Hersteller sind Drucker-Treiber für bestimmte Betriebssysteme erhältlich. Evolis und HID Fargo bieten Treiber für Windows, Macintosh und Linux Betriebssysteme an. Drucker aus dem Hause Zebra Technologies können aktuell nur mit Windows-Treibern betrieben werden. Unter Umständen kann es bei den neusten Betriebssystem-Versionen zu Schwierigkeiten mit der Kompatibilität kommen. Fragen Sie daher sicherheitshalber bitte immer vor dem Kauf eines Druckers nach der Verfügbarkeit von Treibern für Ihr Betriebssystem.

Das Farbband meines Druckers ist gerissen. Kann ich dieses reparieren?

Ja: Kleben Sie die beiden gerissenen Enden einfach mit einem Klebestreifen wieder zusammen, spulen Sie das Farbband einige Umdrehungen vor und legen es wieder ein. Ein gerissenes Farbband kann jedoch auch ein Hinweis auf einen mechanischen Defekt Ihres Kartendruckers sein. Sollte dies also wiederholt vorkommen, empfiehlt es sich, das Gerät technisch prüfen zu lassen. Gerne übernehmen wir dies kostenfrei für Sie, wenn Sie uns Ihren Kartendrucker zur Überprüfung einsenden.

Auf meinen bedruckten Karten zeigt sich ein streifiges Druckergebnis. Woran kann das liegen?

Haben Sie eine regelmäßige Reinigung Ihres Kartendruckers durchgeführt? Ungefähr alle 1.000 Drucke sollte man den Drucker mittels spezieller Kartendrucker-Reinigungskarten bzw. Stäbchen oder Tücher reinigen, um Staub und sonstige Ablagerungen von den innenliegenden Rollen zu entfernen. Reinigungsmaterial für Ihr Kartendrucker-Modell erhalten Sie bei uns.

Ein unregelmäßiges Druckergebnis auf Plastikkarten kann auch dann entstehen, wenn die Karten vor dem Einlegen in den Drucker mit bloßen Fingern berührt wurden. Karten müssen vor dem Bedrucken vollkommen fettfrei bleiben, also sollten sie nur an den Rändern oder mit Handschuhen angefasst werden.

Sollten weder mangelnde Reinigungszyklen oder Ablagerungen auf den Karten der Grund für ein streifiges Druckergebnis sein, besteht die Möglichkeit, dass ein mechanischer Defekt des Druckers vorliegt, wie etwa ein Druckkopfschaden. Um dies abzuklären, können Sie uns gerne Ihren Drucker zu einer technischen Überprüfung zukommen lassen. Diese führen wir für Sie kostenfrei durch.

Ist Ihr Kartendrucker ein etwas älteres Modell, kann es außerdem sein, dass die regulären Reinigungszyklen nicht mehr ausreichen oder Verschleißteile ausgetauscht werden müssen. Auch dies klären wir gerne unverbindlich und kostenfrei für Sie ab.

Die Farben auf den bedruckten Plastikkarten sind nicht so, wie ich sie mir vorstelle / wie auf der Vorlage.

Auf Plastikkarten gedruckte Farben sehen meist nicht so aus, wie bspw. auf einem Computer-Bildschirm oder auf einem Ausdruck auf Papier. Dies liegt zum Einen an der Farbwiedergabe: Auf einem Bildschirm werden die Farben in RGB wiedergegeben, gedruckt wird in CMYK. Zum Anderen hängt die Farbe maßgeblich vom Druckmedium ab, d.h. eine Farbe auf Papier ist nicht identisch mit der gleichen Farbe auf PVC.

Um dem entgegenzuwirken, können Sie die Intensität des Drucks Ihres Kartendruckers modifizieren und die Farbwerte kalibrieren. Gerne sind wir Ihnen hierbei per Telefon oder auch über Fernwartung direkt und kostenfrei behilflich. Sprechen Sie uns einfach an.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit bei uns vorbedruckte Karten mit Druck aus PMS (Pantone Matching System) zu erhalten. Hierzu erstellen wir Ihnen gerne auf Wunsch ein unverbindliches Angebot.

Die Grafik aus meinem Layout wird unscharf gedruckt. Woran kann das liegen?

Kartendrucker drucken in der Regel mit einer Auflösung von 300dpi. Achten Sie bei der Erstellung Ihres Drucklayouts also darauf, dass die verwendeten grafischen Elemente eine Mindestauflösung von 300dpi besitzen. Sollte das Problem trotzdem weiter bestehen, kann eine Anpassung der Druckeinstellungen Abhilfe schaffen oder ein mechanischer Defekt das Problem sein. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir sind Ihnen bei der Fehlersuche gern behilflich. Eine technische Überprüfung Ihres Druckers erhalten bei uns sogar kostenfrei und völlig unverbindlich.

Ich besitze einen Kartendrucker mit integrierter Wendestation. Warum druckt dieser trotzdem nicht beidseitig?

Für beidseitigen Kartendruck muss auch der Druckertreiber auf beidseitigen Druck eingestellt sein. Sollten Sie Schwierigkeiten beim Einstellen des Treibers haben oder sonstige Unterstützung benötigen, rufen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen kostenfrei und unverbindlich weiter.

cardPresso Software

cardPresso Kartensoftware

Kartensoftware für Gestaltung, Druck und Kodierung von Plastikkarten und Chipkarten.

cardPresso

Farbbänder

Kartendrucker Farbbänder

Farbbänder für Ihr Drucker-Modell für farbigen oder monochromen Kartendruck.

Farbbänder